Literarischer Salon

Der literarische Salon ist eine Veranstaltungsreihe von allerArt Bludenz, die eine niederschwellige Literaturvermittlung bietet. In der Galerie allerArt treffen sich an Gegenwartsliteratur Interessierte, um sich über ein Buch, das sie gelesen haben, auszutauschen, um Leseerfahrungen zu diskutieren und Stärken und Schwächen des Textes auszuloten.

Literaturwissenschaftliche Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt, wer mit Büchern nicht alleine bleiben will, ist herzlich eingeladen, im literarischen Salon in einer entspannten Atmosphäre mitzureden. Bei der Auswahl der Bücher wird darauf geachtet, dass immer wieder auch Texte von außereuropäischen Schriftsteller_innen gelesen werden.
Der literarische Salon wird moderiert von Wolfgang Maurer, die Autor_innen der besprochenen Bücher sind nicht anwesend. Der Unkostenbeitrag für einen gemütlichen Abend mit Literatur beträgt EUR 5,00.

 

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen.

 

Archiv

Datum Veranstaltung
06.11.2017 "Worauf du dich verlassen kannst" - Kate Tempest
25.09.2017 "Am Ende bleiben die Zedern" von Pierre Jarawan
10.07.2017 Benedict Wells: Vom Ende der Einsamkeit
12.06.2017 Julian Barnes - "Der Lärm der Zeit"
08.05.2017 "Die Vegetarierin" von Han Kang
06.04.2017 "Stoner" von John Williams - in der Galerie allerArt
27.02.2017 Christoph Ransmayr: Cox oder Der Lauf der Zeit - verschoben auf 27.2.2017
12.12.2016 "Der Kreis" von Andreas Maier
07.11.2016 "Im Frühling sterben" von Ralf Rothmann
26.09.2016 Kamel Daoud "Der Fall Mersault - eine Gegendarstellung"

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!