„Alles glänzt“ – Jaqueline Woodson

Datum/Zeit
14.06.2021
19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort
Galerie allerArt, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz

 

 

Mit sechzehn stellt Melody ihre Mutter zur Rede. Klagt sie an, weil Iris als Teenager mit ihr schwanger wurde. Weil Iris sie wollte und dann auch wieder nicht. Weil Iris aufs College ging, während Melodys Vater bei den Großeltern einzog.
Alles glänzt fängt facettenreich ein, was Identität, Begehren, Ambition und sozialer Status für eine Familie bedeuten, in der die Gräuel der Sklaverei bis in die Gegenwart fortwirken. Selten wurde so lyrisch und leicht, so eindringlich und versöhnlich erzählt, was es heißt, in der Geschichte verwurzelt zu sein – und sich am Ende wie Melody aus ihr zu erheben.

»Alles glänzt ist ein spektakulärer Roman, wie nur eine Legende ihn bewältigen kann.« Ibram X. Kendi, The Atlantic

»Ein wirklich magisches Buch. Woodson gehört zu den wenigen Schriftstellerinnen, die einem das Gefühl geben, dass man alles schaffen kann – und darum alles versuchen sollte.« Ocean Vuong

»Jacqueline Woodsons Blick ist absolut originell, ihre Stimme absolut einzigartig.« Ann Patchett

»Woodson stupst mit jedem Satz Neugier und Fantasie des Lesers an.« NDR Kultur

»Alles glänzt wird flankiert von Tragödien, aber es wird nicht durch sie bestimmt. … Woodson gleitet anmutig durch die Generationen und ihre Geschichten, sie tanzt zu der Musik der Zeit.« Times Literary Supplement

»Die Schönheit dieses Buches besteht in den samtenen Übergängen zwischen Vergangenheit und Gegenwart.« Tayari Jones, O: The Oprah Magazine

»Das ist großartige Literatur, die jeder und jede lesen sollte.« rbb Kultur

»Ein scharf geschliffenes Juwel.« Sunday Times

 

 

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!