Der unverhoffte Charme des Geldes – La chute de l’empire américain

Datum/Zeit
25.09.2019
19:00 bis 21:30

Veranstaltungsort
Remise, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz

 

Kanada 2018, 128 min, franz. O.m.U.
Regie: Denys Arcand
Darsteller: Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard, Maripier Morin, Claude Legult

Altersfreigabe: ab 12 (empfohlen ab 14)

Der schüchterne Lieferant Pierre-Paul (Alexandre Landry) gerät durch Zufall an den Ort eines Verbrechens und in den Besitz zweier Säcke voller Geld, die er in seinem Lieferwagen versteckt. Daraufhin durchläuft er quälende Vernehmungen durch zwei äußerst harte Polizisten und muss nun versuchen, das dreckige Geld wieder loszuwerden. Mit der Hilfe eines gerade erst aus dem Gefängnis entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und der Prostituierten Camillie (Maripier Morin), Pierre-Pauls neuer, teurer Freundin, muss der Doktor in Philosophie und eingefleischte Kapitalismusgegner einen Weg finden, ein System auszutricksen, das nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist, bevor sich der Anführer der eigentlichen Räuber zurückholt, was er ergaunern wollte. Doch bei diesem Unterfangen wird das ungewöhnliche Quartett von zwei humpelnden Detektiven beschattet. Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt haben ein sehr großes Interesse am Geld…

„Ein intelligentes Heist-Movie, das Spaß macht und am Ende auf berührende Weise zeigt, welche Werte wirklich wichtig sind.“ (Polyfilm Filmverleih)

„Eine ebenso sardonische wie erfrischende Komödie mit einem ernsthaften Zweck“ (Variety)

„Ein brillanter Film – und urkomisch“ (Elle)

„Witzig und spannend”(The New York Times)

“Ein Kino der Leichtigkeit, des Wortwitzes, der Dialoge, des Scharfsinns – ein Kino voller Esprit“ (20er/Innsbruck)

Trailer:https://www.youtube.com/watch?v=sfrkN7qYLSI
Verleih: Polyfilm

Karte(n) reservieren

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket € 10,00
Mitglieder allerArt € 8,00


Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!