Female Voices #7 – „LaRisa“

Datum/Zeit
08.01.2022
20:00 bis 21:45

Veranstaltungsort
Remise, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz

 

 

Kartenvorverkauf über alle laendleticket-VVK-Stellen

Die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen sind einzuhalten.

Wortfetzen und kleine Melodien purzeln wie von selbst aus dem Kopf heraus, die Töne fügen sich im Wechselspiel mit Instrument und Stimme nach und nach zu einem vertraut werdenden Muster zusammen und das noch zuvor leere Blatt Papier füllt sich mit Kritzeleien. Ein neuer Song entsteht.

Die Liebe zur Musik entdeckte die Vorarlberger Sängerin, Komponistin, Bandleaderin und Gesangspädagogin Larissa Schwärzler bereits in jungen Jahren: Schon im Kindergarten sang sie in einem Chor, gefolgt von Unterricht in Blockflöte, später Klavier und mit vierzehn Jahren schließlich Gesangsunterricht am Jazz-Seminar Dornbirn. Im Alter von fünfzehn Jahren schrieb sie ihren ersten Song „The Wall“, den sie bis heute in ihren Live-Programmen performt.

Während ihres Gesangstudiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien formte die junge Sängerin dann ihr Herzensprojekt: Die Band LaRisa. Pianist Simon Oberleitner versteht es wie kein anderer, die Gesangsmelodien geschmackvoll zu umspielen, ohne sie dabei zuzudecken, während Bassist David Ambrosch und Schlagzeuger Konstantin Kräutler-Horváth einen warmen Klangteppich schaffen, der den Kompositionen zu mehr Tiefe verhilft. Neuerdings hat sich das Quartett ein weiteres Bandmitglied dazu geholt und sich mit Samuel Wolf an der Gitarre zum Quintett formiert, was die stilistische Reise von LaRisa mehr und mehr im Soul münden lässt.

„Der Spaß der Band liegt darin, dass Larissa Kompositionen bringt, die schon ziemlich viel beantworten, sie dann aber auch sehr offen im Umgang mit unseren Ideen ist.“ – Konstantin Kräutler-Horváth über die musikalische Zusammenarbeit bei LaRisa

Im April 2017 erschien das Debutalbum „Little Girl“, im Februar 2021 folgte „Of Worth“, das LaRisa den Gewinn des „Sound@V“ Awards in der Kategorie Weltmusik einbrachte. Auf beiden Alben präsentiert Larissa Schwärzler mit ihrer Band ausschließlich Kompositionen aus eigener Feder. Die eigenwilligen Songs bewegen sich von groovigen Patterns über diverse Taktwechsel bis hin zu Improvisationspassagen. Weiters schaffen gefühlvolle Balladen einen Ruhepunkt im Repertoire von LaRisa.

„Was unglaublich schön und wertvoll für mich ist, ist dass ich mich mit meiner Band so richtig in die Musik fallen lassen kann.“ – Larissa Schwärzler über LaRisa

Ehrliche, berührende Texte – getragen von einer Stimme, manchmal zart und fragil, manchmal kraftvoll, soulig und durchaus fordernd, schimmernd in allen erdenklichen Farben und Facetten, umwoben von Klavier, Gitarre, Bass, und Drums – das sind Larissa Schwärzler, Simon Oberleitner, Samuel Wolf, David Ambrosch und Konstantin Kräutler-Horváth.

Larissa Schwärzler – voc, comp & arr.

Simon Oberleitner – keys, arr.

Samuel Wolf – git, arr.

David Ambrosch – bass, arr.

Konstantin Kräutler-Horváth – drums, arr.

 

 

 

 

Karte(n) reservieren

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
Erwachsene
€ 20,00
Ticket ermässigt
Erwachsene Mitglieder allerArt
€ 18,00
Jugendliche € 16,00


Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!