Glücklich wie Lazzaro

Datum/Zeit
05.12.2018
19:00 bis 21:15

Veranstaltungsort
Remise, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz

 


Deutschland / Frankreich / Italien / Schweiz 2018, 125 min, ital. O.m.U.
Regie: Alice Rohrwacher
Darsteller: Adriano Tardiolo, Alba Rohrwacher, Agnese Graziani, Tommaso Ragno
Altersfreigabe: ab 14 (empfohlen ab 16)

Der Bauernjunge Lazzaro, der so gut ist, dass er oft für einfältig gehalten wird, trifft auf Tancredi, einen jungen, rebellischen Adligen. Sie leben in dem isolierten Hirtendorf Inviolata, in dem die Marchesa Alfonsina de Luna, die Königin der Zigaretten, das Sagen hat. Sie ist Tancredis Mutter, und er bittet Lazzaro seine eigene Entführung vorzutäuschen. Zwischen den beiden jungen Männern entwickelt sich eine tiefe Freundschaft.
Bei einer späteren Suche nach Tancredi gelangt Lazzaro erstmals in die große Stadt. In dieser modernen Welt wirkt Lazzaro fast wie eine Erinnerung an die Vergangenheit. Wie sein biblischer Namensgeber erscheint das naive Landei Lazzaro hier wie ein Totgeglaubter.

„Alice Rohrwacher erzählt von Arbeitern, die schuften wie Leibeigene – und balanciert Realistisches und Zauberhaftes meisterhaft aus.“ (Der Spiegel)

„Der Coup des Films liegt darin, dass er durch Lazzaros Blick unsere Welt aus den Angeln hebt. Wie dessen Unschuld berückt, wird in Szenen von tiefer Schönheit veranschaulicht. Zugleich heben sie die Risse im Sozialen hervor. Mehr kann Kino eigentlich nicht leisten.“ (Der Standard)

„‘Glücklich wie Lazzaro‘ ist märchenhaft verspielt, ein bisschen öko-esoterisch, ein wenig satirisch und ausufernd figurenreich fantasievoll. (Sennhausers Filmblog)

„Ein sagenhafter Film über die Wiederkehr eines Heiligen.“ (critic.de)

„Ein Feuerwerk cineastischer Imaginationskraft. In märchenhaft verspielten Bildern mischt Rohrwacher Kapitalismuskritik, Heiligenlegende und Migrationsdrama zu einer mitreißenden Italien-Parabel, die gleichermaßen tiefsinnig wie leichtfüßig daherkommt.“ (Aargauer Zeitung)

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=30KW3i3bxEo(ital. Original ohne UT)
Verleih: Filmladen

Karte(n) reservieren

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket € 10,00
Mitglieder allerArt € 8,00


Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!