Herr Bachmann und seine Klasse

Datum/Zeit
02.02.2022
19:00 bis 23:00

Veranstaltungsort
Remise, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz

 

Kartenvorverkauf bei allen Ländleticket VVK-Stellen!

Deutschland 2021, 217 min, Deutsche Originalfassung
Regie: Maria Speth
Dokumentarfilm

Altersfreigabe: ab 6 (empfohlen ab 12)

Achtung: Wegen Überlänge des Films werden wir eine Pause mit Snacks und Getränken einlegen. Geänderte Eintrittspreise!

TICKETBESTELLUNG auch bei LändleTICKET möglich!

„Herr Bachmann und seine Klasse“ porträtiert die Beziehung zwischen einem Lehrer und den Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe. In einnehmender Offenheit begegnet Herr Bachmann den Kindern mit ihren unterschiedlichen sozialen und kulturellen Erfahrungen und schafft damit einen Raum des Vertrauens. Musik ist hier eine allgegenwärtige Sprache, die sich wie selbstverständlich um den zu absolvierenden Unterrichtsstoff legt. Anhand der sozialen Beziehungen in der Klasse erzählt der Film ganz beiläufig von den Strukturen einer kleinen, westdeutschen Industriestadt, deren Geschichte bis zurück in die NS-Zeit von Migration geprägt ist.

„Ein berührender und kurzweiliger Film, der nichts weniger als eine Liebeserklärung an die Menschlichkeit ist.“ (ORF)

„Eine Wucht, ein Must-see-Ereignis, das einem zumindest für die Laufzeit den Glauben an die Menschheit zurückgibt.“ (Blickpunkt Film)

„Wunderbarer Film.“ (Falter)

„Einer der besten Filme, die je über eine Schulklasse und ihren Lehrer gedreht wurden.“ (film.at)

„Mit jeder Minute dieser Langzeitdokumentation wird die Welt ein klein wenig besser, weil die Hoffnung darauf, dass Hopfen und Malz noch nicht gänzlich verloren sind, ein klein wenig größer wird.“ (RAY Filmmagazin)

„Ein optimistisches und ungemein menschliches Stück Kino.“ (Uncut)

„Unterhaltsamer als viele Spielfilme.“ (Frankfurter Rundschau)

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=FC05zFeOjJo
Verleih: Filmgarten

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!