ORF Lange Nacht der Museen

Datum/Zeit
02.10.2021 bis 03.10.2021
18:00 bis 1:00

Veranstaltungsort
Remise, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz

 

AUSSTELLUNG:   „Christoph und Markus Getzner“ Galerie allerArt

Die Brüder Christoph und Markus Getzner schaffen eigens für die Galerie allerArt einen künstlerisch gesetzten Ausstellungsparcour von Zeichnungen und Objekten. Die beiden akademisch (Graz/Wien) ausgebildeten Künstler kreisen in ihren Bildfindungen stets um substanzielle Fragen der menschlichen Existenz. Das inhaltliche Konzept des Verhüllens und Bloßlegens von Daseinsfragen zwischen Vergänglichkeit und alternativen Lebensentwürfen werden mit unterschiedlich tauglichen bildnerischen Mitteln umgesetzt. Teils üppig barock anmutender Bilderkosmos mit biografischen Metaphern trifft auf abendländischen Motivschatz = Ikonografie.

 

WORKSHOP FÜR KINDER – 18.00 bis 19.00 Uhr

Jugendliche Kulturguides leiten den Workshop für Kinder (Peer-Kultur-Vermittlung).

Der Workshop ist gratis.

KURATORENFÜHRUNG ab 19.30 bis 20.00 Uhr

Der Kurator Manfred Egender führt durch die Ausstellung.

Der Zugang zur Galerie allerArt ist barrierefrei!

 

AUSSTELLUNG:   „Artifizielles Dunkel“ Saal Remise

Amrei Wittwer und Nikola Bartenbach, beide aus der Alpenstadt Bludenz, zeigen Malerei und Objekte. Sie vermengen Realität und Imagination, erwecken Geheimnis, Gefahr und Attraktion. 
Wo Wissenschaft im Erklären der Welt versagt, reicht uns die Kunst aus dem Dunkel die Hand.

Eröffnung: 20.00 Uhr

Öffnungszeiten: Sa, 20:00 – So 01:00 Uhr 

So, 11:00 – 18:00 Uhr 

Zur Ausstellung spricht Mag. Wolfgang Maurer

Konzert: Nadine Abado, 22:00 Uhr

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!